Parkplatz des Jaxport-Kreuzfahrtterminals

Jacksonville, Florida, USA

Jaxport Cruise Terminal

Bewährtes LED-System für Energieeffizienz und mehr Sicherheit auf neuem
Parkplatz des Jaxport-Kreuzfahrtterminals

Der neue Parkplatz des Kreuzfahrtterminals in Jacksonville (Jaxport) ist eine große, nicht überdachte Anlage für die beinahe 200.000 Passagiere, die jedes Jahr von diesem Hafen aus an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen. Um den Reisenden mehr Sicherheit zu bieten und die Kosten durch verbesserte Energieeffizienz zu senken hat sich die Hafenverwaltung „Jacksonville Port Authority“ – Eigentümerin und Betreiberin des Parkplatzes – für LED-Beleuchtungstechnik entschieden. Insbesondere aufgrund des Erfolges einer früheren Zusammenarbeit für einen der anderen Hafenterminals wählten die Jaxport-Projektleiter Musco und seine TLC for LED™-Technologie aus.

  • Die Hafenverwaltung verfügt nun über ein LED-System, auf das sie sich ruhigen Gewissens verlassen kann, nachdem sie bereits in der Vergangenheit mit Musco und seiner TLC for LED™-Technologie am „Blount Island“-Schiffsterminal gearbeitet hatte.
  • Reisende, die die Jaxport-Parkanlage nutzen, genießen mehr Sicherheit in einer Umgebung mit ausreichend Licht und einer gleichmäßigeren Lichtverteilung, wodurch unerwünschte dunkle Bereiche verhindert werden.
  • Fahrer, die den Terminal auf dem Highway I-295 in nördlicher und südlicher Richtung passieren, werden nicht geblendet dank der patentierten Blendekontroll- und Blendschutztechnologie des TLC for LED™-Leuchtensystems.
  • Der Energieverbrauch des neuen Jaxport-Parkplatzes ist 36 % geringer als beim Einsatz herkömmlicher Metallhalogenid-Beleuchtung.
  • Die Wartungskosten sind bis zum Jahr 2028 gedeckt, denn Musco gewährt eine langfristige Garantie auf sämtliche Teile und Arbeitsleistung, die für die Wartung nötig sind.
Fotogallerie des Parkplatzes des Jaxport-Kreuzfahrtterminals