Vancouver International Airport

Vancouver, British Columbia, Kanada

Vancouver International Airport

Der Vancouver International Airport verbessert Betrieb und Effizienz mit einem LED-System

“Unser Hauptziel ist der Betrieb und die Wartung eines sicheren und umweltverträglichen Flughafens. Die neue Vorfeldbeleuchtung verringert deutlich den Energieverbrauch des Vancouver International Airport, während gleichzeitig der Betrieb optimiert und die Sicherheit verbessert werden – was für alle von Nutzen ist. Wir werden weiterhin zusammenarbeiten, um zusätzliche innovative Möglichkeiten zu finden, um den Energieverbrauch zu senken, während wir nach Umweltfreundlichkeit streben.”

— Don Ehrenholz
Vice President Engineering and Environment
Vancouver Airport Authority

Der Vancouver International Airport (YVR) steht mit 280 000 Starts und Landungen im Jahr 2016 an zweiter Stelle der Kanadas und heißt mehr als 22,3 Millionen Passagiere jährlich willkommen. Das bestehende Beleuchtungssystem am Flughafen Vancouver verursachte einen hohen Energieverbrauch und häufige Wartungsprobleme, die den Betrieb beeinträchtigten und häufig den von Hebebühnen zum Auswechseln der Leuchten durch das Personal erforderten.

Die Flughafenverantwortlichen begannen einen umfangreichen Vergleich von Beleuchtungsherstellern, um ihre Strom- und Wartungsprobleme zu lösen sowie die Sichtverhältnisse der Piloten, Fluglotsen und des Bodenpersonals zu verbessern. Nach der Durchführung von Untersuchungen von Ort, entschied sich der Flughafen Vancouver für die Nachrüstung mit der „TLC for LED™“-Technologie von Musco, die dem Flughafen viele Vorteile bringt:

  • Maßgeschneidertes System – die neue Beleuchtung wurde für die bestehenden Masten des Flughafens konzipiert und nachgerüstet
  • Zuverlässiger Betrieb – das Beleuchtungssystem ist werkseitig verdrahtet, ausgerichtet und geprüft, um die Montage zu optimieren und einen problemlosen Betrieb zu garantieren
  • Keine Wartungskosten – dank einer 10-jährigen Garantie, die Bauteile und Arbeitskosten abdeckt, muss sich der Flughafen Vancouver im nächsten Jahrzehnt keine Gedanken um Kosten wegen Wartungsproblemen machen
  • Einfache Handhabung – das System umfasst Schaltschränke, die sich weiter unten an den Masten befinden und so für die Wartung einen leichteren Zugang bieten
  • Lichtqualität – das LED-System liefert eine einzigartige Qualität, die das Licht mit höchster Präzision steuert, ohne Blend- oder Streulicht zu erzeugen

Außerdem kann die neue Vorfeldbeleuchtung entsprechend der Flugsteignutzung angepasst werden, was bedeutet, dass die Beleuchtungsstärke abhängig vom Flugplan am Flugsteig erhöht oder verringert werden kann, um Strom zu sparen, wenn er nicht genutzt wird. Es werden Einsparungen von 715 000 kWh/Jahr erwartet, was bis zu 72 Haushalten pro Jahr am örtlichen Versorgungsnetz entspricht.

Vancouver International Airport Video
Vancouver International Airport Fotogallerie